Vorhalle droht massiver Personalabbau

by

Die Deutsche Bahn will den Betrieb auf dem Güterbahnhof in Vorhalle deutlich reduzieren. Zahlreiche der bestehenden Fernzugverbindungen sollen gestrichen werden, viele Arbeitsplätze sind in Gefahr.

„Auf uns könnte nach dem Ende der Kurzarbeit ein massiver Personalabbau zukommen”, befürchtet der Hagener Betriebsratsvorsitzende Friedhelm Bleicher (53). „Die Bahn will durch die Zusammenlegung verschiedener Züge 17 327 Streckenkilometer einsparen.”

Quelle: DerWesten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: