DGB: Gemeinsame Anstrengungen für Hagen

by

Nach der eigenen Delegiertenkonferenz und der Kommunalwahl will der Hagener DGB am Ball bleiben. In diesen Tagen erhalten alle gewählten Ratsmitglieder der demokratischen Parteien ein Gratulationsschreiben mit dem Angebot für gemeinsame Gespräche mit den vertretenen Fraktionen. Für den DGB-Hagen geht es um die künftige Ausrichtung der Politik in Hagen und für die Menschen in der Stadt. Zentrale Aufgaben bleiben dabei die Sicherung und Schaffung guter Arbeit, guter Bildung und guten Lebens für die Hagener.

„Dabei wollen wir auch weiterhin über die künftige Finanzarchitektur der Kommune diskutieren“, so DGB-Kreisvorsitzender Jochen Marquardt. „die Entscheidung des noch amtierenden Rates zur Sicherung der Ausbildungsstellen ist eine vernünftige Basis.“ Der Gewerkschaftsbund erwartet nun entsprechende Gesprächsangebote der Fraktionen und geht davon aus, dass es nicht immer einfach sein wird, zu gemeinsamen Positionen zu kommen. „Wir werden uns konstruktiv in die Debatte einbringen und wollen uns auch weiterhin im Interesse der Menschen in unserer Stadt einmischen“, so Marquardt, „wir würden uns freuen wenn wir noch in diesem Jahr eine erste gemeinsame Runde auf den Weg bringen könnten.“

Neben der Debatte um die Finanzen sind es für den DGB vor allem die Sicherung und Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, die große Anstrengungen verlangen. Hier sollten auch neue und weitere Zugänge mit der Agentur für Arbeit und der Wirtschaft gefunden werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: