Zum letzten Mal: Muschelsalat

by

Da haben wir den Salat, und das nicht zum ersten Mal. Bereits in der 23. Auflage dürfen sich Kulturfreunde auf einen schmackhafte Veranstaltungen an geschmackvollen Spielorten freuen.

„Bunt und abwechslungsreich werden wir unser Publikum unterhalten”, versprach Organisatorin Andrea Honickel bei der Vorstellung des Programms und Kulturbüro-Chefin Rita Viehoff freut sich auf die kommenden Wochen: „Wenn das orange-farbene Veranstaltungsheft endlich auf dem Tisch liegt, dann ist für mich Sommer.”

Quelle: DerWesten

Anmerkung: Der Artikel erwähnt leider nicht, daß der 23. Muschelsalat gleichzeitig auch der letzte sein dürfte. Eines der wenigen verbliebenen Hagener Highlights fällt dem Sparwahn zum Opfer. Einsparung: grandiose 20.000 Euro. Eines von vielen Beispielen, wie mit minimalen (Spar-)Ergebnissen größtmöglicher Schaden angerichtet wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: