WAZ-Konzern in der Krise

by

Rückläufiges Anzeigenaufkommen und schwindende Käuferzahlen haben die NRW-Titel des WAZ-Konzerns in die roten Zahlen getrieben. Stellenabbau soll es wie üblich richten. Auch die Hagener Ausgaben von Westfälischer Rundschau und Westfalenpost sowie der Produktionsbetrieb in Bathey sind betroffen.

Laut Berichterstattung von WDR und Süddeutscher Zeitung will der WAZ-Konzern bis zu 300 seiner bislang 900 Mitarbeiter von Tageszeitungen in NRW entlassen. Redaktionen sollen möglicherweise zusammengelegt und ganze Lokalredaktionen geschlossen werden.

Laut einer Empfehlung der vom WAZ-Konzern beauftragten Unternehmensberatung Schickler bilden Westdeutsche Zeitung (WAZ), Westfälische Rundschau (WR) und die Neue Ruhr/Neue Rhein-Zeitung (NRZ) einen zentralen „Content Desk“, der die Redaktionen mit Inhalten und fertigen Seiten beliefert. Die Westfalenpost (WP) erhält den – minderwertigen – Status einer „Heimatzeitung“.

Weiter empfiehlt das Schickler-Gutachten: „Aus betriebswirtschaftlichen Gründen sollte die WR-Redaktion komplett geschlossen und die Seiten aus anderen Redaktionen zugeliefert werden.“ D.h., Seitenlieferung für WR-Lokalausgaben durch WAZ und WP.

Während WAZ, NRZ und WR in die – mindestens pro forma – gehobene Kategorie „anspruchsvoller Mantel“ sortiert werden, landet die WP in dem qualitativ niedrigeren Segment „Heimatzeitung“. Offensichtlich der Euphemismus für ein sauerländisches Zentralorgan der gepflegten Schützenvereinsberichterstattung. Der Etat wird entsprechend nur mit gut der Hälte der Aufwendungen der übrigen drei Titel angesetzt.

Auch die Lokalausgaben sollen nach diesem Modell zentral produziert und de facto lediglich unter verschiedenen Zeitungsköpfen publiziert werden. Einspareffekt im gesamten WAZ-Reich: 207 Planstellen im Bereich der Lokalredaktionen und 68 bei den Mantelredaktionen.

Eingesparte Lokalausgaben und ein eingedampftes Volumen der Zeitungen dürften auch negative Auswirkungen auf die Beschäftigung an den Druckereistandorten haben – beispielsweise im Druckhaus Bathey.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: